Mein Neffe auf den Philippinen

Heute mal ein Blogpost in ganz eigener Sache.
Und zwar macht mein Neffe Steve gerade seinen Zivildienst / freiwilliges Jahr auf den Philippinen. Er ist dort im Rahmen einer Organisationen mit dem Namen PREDA und dem Tatort Straßen der Welt e.V, und betreut dort Kinder, welche von der Organisation aus Gefaengnissen geholt werden. Genaueres kann man auf seinem Blog nachlesen, wo er heute schon einen ersten Beitrag kurz nach seiner Ankunft geschrieben hat und erste Bilder hochgeladen hat.

Doch auf eine wichtige Sache moechte ich noch hinweisen:
Steve, seine Mitstreiter und die Organisation sind in diesem Projekt auf Spenden angewiesen. D.h. wenn ihr gut findet, was Steve dort macht, dann koennt ihr dies mit einer Spende unterstuetzen. Steve moechte auf seiner Website dann dokumentieren, wofuer die Spenden eingesetzt werden. Die Organisation kann ab 50 EUR auch Spendenquittungen austellen.

Details zum Spenden findet ihr hier.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

CAPTCHA-Bild

*